Studie - Apoptose

Chlorella vulgaris Kulturüberstand (CVS) verringert die psychische, durch Stress induzierte Apoptose in den Thymozyten von Mäusen.

zum weiterlesen auf das Bild klicken


Ein Glykoprotein, das aus Chlorella vulgaris Kulturüberstand (CVS) hergestellt wird, verändert das biologische Antwortverhalten (BRM), und zeigt schützende Aktivitäten gegen Tumor-Metastasen und 5-Flourouracil-induzierte Immunosuppression. Wir zeigen hier, dass die orale Gabe von CVS die Apoptose von Thymozyten bei Mäusen, die einem psychischen Stress in der Kommunikationsbox ausgesetzt sind, signifikant unterbindet. Für 14 Tage wurden Mäuse einem emotionalen Stress ausgesetzt, indem sie anderen Mäusen zuschauen mussten, wie diese einem Fuß-Schock ausgesetzt wurden. Die Anzahl der Thymozyten, speziell die CD4+CD8+ Population, nahm signifikant ab, und der programmierte Zelltod, der anhand der Annexin V Expression bemessen wurde, nahm reziprok zu nachdem die Mäuse dem psychischen Stress ausgesetzt waren. Die Verabreichung von C. vulgaris Kulturüberstand (CVS) unterdrückte signifikant die Zunahme im Serum Corticosteron Spiegel bei den psychisch gestressten Mäusen. Diese Ergebnisse sind ein Hinweis darauf, dass CVS psychischem Stress vorbeugend entgegenwirkt und die Homöostase angesichts äußerer Umwelteinflüsse aufrechterhält. © 2000 International Society for Immunopharmacology. Veröffentlicht im Elsevier. Ltd. Alle Rechte vorbehalten.

 
Studie - Methylquecksilber
Studie - Demenz